Du bist deine Marke

Marke

Ein Geheimnis, das erfolgreiche Vermarkter kennen: Kunden kaufen kein Produkt. Sie kaufen dich. 

Deine Persönlichkeit.

Deine Erfahrung.

Die einzigartigen Qualitäten, die nur du besitzt. 

Es gab eine Zeit, in der “Branding” ein Firmenlogo und einen schicken Katalog bedeutete, aber auf dem heutigen Online-Marktplatz liegt der wahre Wert nicht darin, wie ein großes Unternehmen zu erscheinen, sondern darin, dass du einfach du bist. Und deine Persönlichkeit kommt auf vielfältige Weise zum Vorschein. 

Deine authentische Stimme

Wie du sprichst und schreibst und sogar wie du dich vor der Kamera oder in einem Audiointerview verhältst, hat die Macht, dich für dein Publikum sofort zu identifizieren. Du kannst das in Aktion sehen, wenn du durch deinen Facebook-Feed scrollst. Du kannst leicht erkennen, wer ein bestimmtes Bild oder ein Status-Update gepostet hat, indem du einfach die Stimme erkennst, mit der er oder sie normalerweise spricht. 

Es gibt jedoch einen noch wichtigeren Aspekt deiner “Stimme”: Sie hat die Macht, ein bestimmtes Publikum anzuziehen. In den letzten Jahren sind einige hochkarätige Trainer und Produktverkäufer zu einer Art Berühmtheit geworden, vor allem wegen ihrer rauen, “unverblümten” Sprache. Ash Ambirge auf www.TheMiddleFingerProject.org entschuldigt sich nicht dafür, dass sie beleidigende Worte benutzt, und ihre Fans lieben sie dafür. Und die, die es nicht tun? Nun, wie sie schon auf ihrer Homepage sagt, sind ihre Website und ihre Dienste “nichts für humorlose Langweiler”. 

Scharfzüngigkeit und unflätige Sprache sind aber nicht die einzige Möglichkeit, die sie hat. Carrie Wilkerson hat ihre Marke fast ausschließlich auf ihrer Fähigkeit aufgebaut, freundlich und großzügig zu sein. Sie hat immer ein nettes Wort, wirkt nie niedergeschlagen oder überfordert und ist eine Inspiration für ihre Fans und Kunden. 

Obwohl sie sehr unterschiedlich sind, haben diese beiden Frauen eines gemeinsam: Authentizität. Wenn du eine von ihnen persönlich treffen würdest, würden sie genau so reden und handeln, wie sie es online tun. Und ihre Marken sind dadurch stärker. 

Deine Geschichte

Wie bist du dorthin gekommen, wo du heute bist? Die Vorgeschichte – die dir vielleicht langweilig und ereignislos vorkommt – ist ein mächtiges Instrument, das dazu beitragen kann, deine Marke zu festigen und genau das richtige Publikum anzuziehen. 

Melissa Ingold erzählt, wie sie als alleinerziehende Mutter kämpfte und ein Online-Geschäft gründete, anstatt einfach einen aussichtslosen Job nach dem anderen anzunehmen. Ihr Erfolg ist eine Inspiration für ihre Zuhörer und ein wichtiger Teil ihrer Markenbildung. 

Kelly McCausey erzählt oft, wie sie mit dem Online-Geschäft angefangen hat, als sie nach einer Möglichkeit suchte, sich jeden Monat ein paar Euro dazuzuverdienen, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Das Erstellen von Grafiken für 5 Euro pro Stück wurde schnell zu einer Vollzeit-Online-Karriere. 

Deine Geschichte muss nicht dramatisch sein, und du musst auch nicht mehr preisgeben, als dir lieb ist, aber sie muss zu dir passen. Sei du selbst und du musst dir keine Sorgen machen, ob du die richtige Zielgruppe anziehst. Sie werden sich selbst aussuchen, und dein perfekter Kunde wird dich finden. 

Hole dir die wöchentliche Updates - Wettbewerbsvorteile für dein Business!

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit deiner Zustimmung akzeptierst du die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.