E-Mail Marketing: Automatisierte Follow-Ups machen den nächsten Schritt zum Kinderspiel

E-Mail Follow Up

Wie jeder kluge Unternehmer weiß, ist der Schlüssel zum passiven Einkommen ein gut etablierter (und voller) Funnel.

Natürlich hast du deine Opt-in-Seiten optimiert, deine Download-Seiten monetarisiert und weitere Käufer/innen durch gut platzierte Upsells und Downsells animiert.

Aber was ist mit dem Follow-up? Sprichst du deine Kunden auf die Produkte oder Dienstleistungen an, die sie nicht gekauft haben? Ermutigst du sie, die Produkte zu nutzen, die sie gekauft haben? Stellst du sicher, dass sie von all deinen anderen tollen Programmen wissen?

Wenn nicht, hast du den Anschluss verpasst. Die gute Nachricht ist, dass dies mit ein wenig Automatisierung leicht zu bewerkstelligen ist. Wenn du es richtig anstellst, werden deine Kunden von einem Kauf zum nächsten geführt, und zwar genau dann, wenn sie von deinen besten Angeboten profitieren können.

Segmentiere dein Publikum

Viele Autoresponder-Dienste ermöglichen es dir, E-Mails auf der Grundlage von Leseraktionen zu versenden.

Du möchtest eine Folge-E-Mail an diejenigen schicken, die auf einen bestimmten Link geklickt haben? Erstelle ein Segment und versende es. Möchtest du diejenigen wieder ansprechen, die deine E-Mails schon lange nicht mehr geöffnet haben? Das ist ganz einfach, und du kannst möglicherweise Abonnenten zurückgewinnen, die verloren gegangen sind.

In anspruchsvolleren Systemen wie Infusionsoft, Ontraport, ActiveCampaign oder FluentCRM kannst du sogar noch tiefer gehen und Personen aufgrund ihrer Kaufgewohnheiten von einer Serie in eine andere verschieben. Auf diese Weise wirbst du nie für ein Produkt, das ein Leser bereits besitzt. Und nicht nur das: Du kannst immer das beste Angebot machen, egal wo ein Abonnent in deinem Funnel steht.

Eine weitere Möglichkeit, deine Liste zu segmentieren, besteht darin, dass du nach den Produkten suchst, die sie nicht kaufen. Wenn ein Abonnent auf einer Liste war, auf der du dein Top-Coaching-Programm beworben hast, und er es noch nicht gekauft hat, ist es vielleicht einfach zu teuer für ihn. Ziehe in Erwägung, diese Leser/innen stattdessen in eine Autoresponder-Serie zu verschieben, die eine kostengünstigere Option bewirbt.

All diese Taktiken setzen voraus, dass du deine Zielgruppe und deine Produkte sehr gut kennst. Studiere deine Statistiken. Kenne deine Öffnungs- und Klickraten. Achte auf die Aktionen, die funktionieren, und auf die, die nicht funktionieren. Mit diesen Informationen bist du besser in der Lage, deine Listen zu segmentieren und das Beste aus allen Teilen deines Trichters herauszuholen.

Hole dir die wöchentliche Updates - Wettbewerbsvorteile für dein Business!

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit deiner Zustimmung akzeptierst du die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.