Wie weit sollst du als Entrepreneur vorausschauend handeln?

Entrepreneur vorrausschauend

Die meisten Unternehmer werden zugeben, dass sie beim Start in ihr erstes Geschäft nicht viel Zeit darauf verwendet haben, ihre Hausaufgaben zu machen! Die meisten Unternehmer haben auch schon mehrere geschäftliche Misserfolge erlebt und das stört sie kein bisschen.

Der Unternehmer ist in der Regel auf das Handeln fokussiert, nicht auf die Forschung. Eine großartige Metapher für das Denken eines Unternehmers sieht so aus: 

Stell dir vor, du fährst nachts die Straße entlang. Die Scheinwerfer deines Autos beleuchten die nächsten 200 Meter der Autobahn und selbst bei einer Geschwindigkeit von 70 km/h hast du das Gefühl, dass du in diesen 200 Metern um jedes Hindernis herum manövrieren, von der Straße abbiegen oder sogar ganz anhalten könntest.

Solange du also 200 Meter vor dir sehen kannst, fühlst du dich sicher, im Dunkeln das Tempolimit zu fahren, in der Gewissheit, dass du mit allem fertig wirst, was sich dir in den Weg stellt.

Bei einem Unternehmer ist es genauso. Er muss nicht wissen, was eine Meile voraus passiert. Tatsächlich kann er die meiste Zeit unmöglich wissen, was eine Meile weiter auf ihn wartet. Aber er hat die Zuversicht, dass er alles bewältigen kann, was in absehbarer Zeit auftaucht.

Die Wichtigkeit, die Hausaufgaben zu machen

Die meisten Unternehmer werden dir aber auch sagen, dass sie bei der Gründung ihres ersten Unternehmens auf alle möglichen Hindernisse gestoßen sind und viel zu viel von ihrer Zeit, ihrem Geld und ihrer Energie darauf verwendet haben, diese zu umgehen.

Einige sind schließlich an diesen Hindernissen gescheitert. Dein Geschäft stotterte, ging schief und kam schließlich ganz zum Erliegen.

Im Nachhinein ist es leicht zu erkennen, warum manche Dinge nicht wie erwartet funktionieren.

Wenn sie doch nur die Gelegenheit hätten, diese Strecke bei Tageslicht zu fahren, wenn sie alles sehen könnten.

Hätten sie doch nur mit Leuten gesprochen, die diese Strecke täglich fahren.

Hätten sie doch nur ihre Hausaufgaben gemacht, BEVOR sie auf die Hindernisse gestoßen sind!

Das Unternehmen wäre vielleicht trotzdem gescheitert, aber schau dir die Zeit, das Geld und die Energie an, die gespart worden wären.

Bedenke dies:

Gute Unternehmer lernen dauern aus ihren eigenen Fehlern.

Erfahrene Unternehmer lernen noch besser aus den Fehlern anderer!

Suche nach Erfahrung

Die besten Unternehmer, die bereits mehrere Unternehmen gegründet und besessen haben, suchen nach anderen, die das bereits getan haben.

Sie versuchen immer, bei allem, was sie tun, effizienter, effektiver und schneller zu sein. Für Unternehmer ist Geschwindigkeit immer attraktiver.

Sie wollen den Kerl finden, der den Weg bereits gegangen ist und ihn fragen, wie er es gemacht hat:

Wie lange hat es gedauert?

Wie viel hat es gekostet?

Wenn er es noch einmal machen müsste, was würde er anders machen?

Sie wollen genau herausfinden, was funktioniert hat und was nicht. So können Sie die besten erprobten Strategien nehmen, sie verbessern und einen neuen eigenen Weg schaffen, auf dem sie laufen können. Sie schaffen sich immer gerne ihren eigenen Weg.

Fragen finden Lösungen

Eine der besten Fähigkeiten, die ein Unternehmer entwickeln kann, ist die Fähigkeit, gute Fragen zu stellen. Dann höre dir die Antworten an!

Dadurch sparst du nicht nur Zeit, Geld und Energie, sondern du lernst und wächst auch in direktem Verhältnis zur Anzahl und Qualität der Fragen, die du stellst.

Business Brainstorming

Wenn du lernst, effektive Fragen zu stellen, bist du bestens gerüstet für Gespräche mit zukünftigen Partnern, Kunden und Personen, die du wahrscheinlich unterstützt und für dein Unternehmen werben wirst.

Wenn du zum ersten Mal mit jemandem in Kontakt trittst, besteht immer die Versuchung, zu erzählen, zu erzählen, zu erzählen. Wenn du jedoch stattdessen fragst, fragst, fragst, wirst du einen überzeugenderen Eindruck hinterlassen und man wird dich nie vergessen.

Welche Strategie ist die beste?

Seine Hausaufgaben zu machen bedeutet, genau herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Es ist jedoch wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass nicht jede Strategie immer und für jeden funktioniert. In der Tat wirst du feststellen, dass es einige Strategien für das Wachstum eines Unternehmens gibt, die überhaupt nicht zu dir passen.

Du wirst immer Alternativen brauchst, die gut zu dir passen.

Aber du musst ein Bewusstsein für alles haben, was funktioniert, auch wenn du diese Strategie nicht anwendest. Vielleicht musst du eines Tages mit jemandem zusammenarbeiten, bei dem sich herausstellt, dass er schlecht zu all den Strategien passt, von denen du festgestellt hast, dass sie für dich so gut funktionieren, der aber brillant darin ist, all die Strategien anzuwenden, die überhaupt nicht zu dir passen!

Das kommt öfter vor, als du vielleicht denkst!

Ein wesentlicher Teil des Aufbaus eines Unternehmens besteht darin, Techniken zu finden, die bei Geschäftspartnern oder Teammitgliedern gut funktionieren, auch wenn sie im Gegensatz zu deinen eigenen besten Bemühungen stehen. Dies kann eine unglaublich starke Gesamtgeschäftsstrategie aufbauen.

Du spielst deine Stärken aus, sie spielen ihre aus und du musst dir keine Gedanken über irgendwelche Schwächen machen.

Denkweise ist alles

Die Einstellung ist alles, wenn es um die Gründung und das Wachstum eines Unternehmens geht.

Die Strategien für den Aufbau deines Unternehmens sind in der Regel sehr einfach und leicht zu verstehen.

Was den Unterschied ausmacht, ist die Denkweise und die Anwendung dieser Strategien mit Beständigkeit, Entschlossenheit und Enthusiasmus und zwar lange genug, um langfristig die Früchte zu ernten.

Je mehr Zeit du mit anderen Unternehmern verbringst, je mehr Fragen du stellst, desto schneller wirst du lernst und desto schneller wird dein Geschäft wachsen… und es macht auch viel mehr Spaß als für einen Arbeitgeber zu arbeiten!

Hole dir die wöchentliche Updates - Wettbewerbsvorteile für dein Business!

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit deiner Zustimmung akzeptierst du die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.