Wie du deinen IDEALEN Kunden identifizierst

idealer Kunde

Wenn es einen Fehler gibt, den neue – und manchmal auch etablierte – Unternehmer/innen machen, dann ist es dieser: Sie entwickeln keine klare Vorstellung von ihrem idealen Kunden. 

Zu oft denken wir, dass unsere Dienstleistung oder unser Produkt “für alle” ist. Auch wenn es stimmt, dass jeder deine Hilfe gebrauchen könnte, ist es für dich und deine Marke einfach nicht möglich, jeden anzusprechen. Deine Preise entsprechen vielleicht nicht dem, was sich einige leisten können. Dein Branding kommt bei anderen vielleicht nicht gut an. Deine Geschichte berührt vielleicht nicht jeden mit dem gleichen Gefühl der Dringlichkeit. 

Und wenn du versuchst, alle zu erreichen, anstatt dich auf deine wirklich idealen Kunden zu konzentrieren, verwässerst du deine Botschaft und machst es noch unwahrscheinlicher, dass diese perfekten Kunden dich finden. 

Aber wenn du gerade erst anfängst, kann es eine unmögliche Aufgabe sein, herauszufinden, wer dein idealer Kunde ist. Beginne mit diesen drei Punkten. 

1. Das Geschlecht.

Ist dein Publikum männlich oder weiblich? Obwohl sowohl Männer als auch Frauen deine Inhalte lesen und genießen können – und sogar deine Produkte kaufen – wirst du höchstwahrscheinlich feststellen, dass dein Markt stark in die eine oder andere Richtung verzerrt ist. Männer und Frauen sind verschieden und werden von Geschichten und Marken auf sehr unterschiedliche Weise beeinflusst, sodass das, was einen Mann anspricht, nicht immer eine Frau anspricht. Schau dir einige der Marken an, die du kaufst, und du wirst schnell feststellen, dass sie ihre Botschaften so formulieren, dass sie entweder den einen oder den anderen ansprechen, aber sehr selten beide. 

2. Ziele.

Was möchte deine Kundin erreichen und wie können deine Produkte und Dienstleistungen dazu beitragen, diese Ziele zu verwirklichen? Egal, ob sie einen profitablen Bastelblog aufbauen will, damit sie zu Hause bei ihren Kindern bleiben kann, oder ob er eine Online-Ressource für Muscle-Car-Fans aufbauen will: Wenn du nicht weißt, wohin sie wollen, kannst du ihnen nicht helfen, dorthin zu gelangen. 

3. Der Punkt, an dem sie oder er sich auf der Reise befindet.

Ist sie eine Anfängerin oder schon weiter auf dem Weg? Wie du sprichst, wie du schreibst, welche Marketingmethoden du anwendest und sogar welche Preise du verlangst, hängt vom Kenntnisstand deines idealen Kunden ab. Egal, ob du Strickanfängern das Stricken beibringst oder Stubenhockern beim Training für ihre ersten 5 km hilfst, ihr Engagement (und ihre Bereitschaft, Geld auszugeben) unterscheidet sich deutlich von einem langjährigen Stricker, der Intarsien entdeckt, oder einem Läufer, der sich auf einen Triathlon vorbereitet. Und du wirst deinen Markt nicht effektiv erreichen, wenn du nicht genau weißt, wo sie sind und was sie zu diesem Zeitpunkt brauchen. 

Wenn du gerade erst anfängst, weißt du vielleicht noch nicht, wer dein idealer Kunde ist. Das ist auch in Ordnung. Aber pass auf, denn sie werden es dir sagen. Sie werden es dir durch die Produkte und Dienstleistungen sagen, die sie kaufen. Sie werden es dir sagen, indem sie dir in den sozialen Medien folgen (oder auch nicht). Sie werden es dir sagen, indem sie deinen Blog kommentieren und Fragen stellen, die für sie relevant sind. 

Beobachte deine Interaktionen, studiere die Geschäfte derjenigen, die dich um Hilfe bitten, und sieh dir an, was deine Konkurrenz macht, und schon bald wirst du eine klare Vorstellung davon haben, wer dein idealer Kunde ist. 

Hole dir die wöchentliche Updates - Wettbewerbsvorteile für dein Business!

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.

Wir verwenden Cookies, um dir die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit deiner Zustimmung akzeptierst du die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren

Durch deine Anmeldung stimmst Du zu, dass ich Dir meinen wöchentlichen Newsletter per Mail zusende und Deine angegebenen Daten zu diesem Zweck verarbeite. Du kannst diese Einwilligung jederzeit mit einem Klick widerrufen und Dich aus dem Newsletter austragen. In diesem Fall werde ich Deine Daten löschen und Du erhältst keinen Newsletter mehr.